Anastasía über die Kinder

GWjanankündigung

 

 „Man sollte sie (die Kinder) in ihrer Entwicklung nicht stören uns sie sich so vorstellen, wie Gott sie haben will. Die lichten Kräfte des Universums sind bestrebt, jedes Neugeborene mit dem Besten auszustatten, was der Kosmos zu bieten hat. Die Verantwortung der Eltern besteht darin, das Kind nicht durch allwissende, menschengemachte Dogmen vom Licht der kosmischen Weisheit und Kreativität abzuschneiden.” Anastasía, Buch 3, S.123

Die Januar-Ausgabe des GartenWEden stellt das Thema “Freies Lernen” in den Mittelpunkt. Wir freuen uns schon riesig, mit so einem wichtigen Sujet das neue GartenWEden-Jahr zu eröffnen!

29. Dezember 2015 von Christa Jasinski
Kategorien: Allgemein, Ankündigungen, Kinder | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert