GartenWEden-Akademie | Garten WEden Blog

GartenWEden-Akademie

Den GartenWEden gibt es nun seit 6 Jahren. Alles um die Selbstversorgung, Familienlandsitze und spirituelle Themen, waren es, die dieses Magazin so wertvoll machten und heute noch machen. Auf dem Siedlungsgründertreffen vor über einem Jahr lernte ich Ursula Gérard kennen, die damals viel Energie in die Naturwertakademie steckte. Damals wurde auch eine „Arbeitsgruppe Akademie“ gegründet. Leider gibt es die Naturwertakademie heute nicht mehr, was wir sehr schade finden. Ursula und ich überlegten, ob wir nicht eine Alternative ins Leben rufen und wir setzen dies nun um.

Als wir auf dem Anastasia-Festival waren, waren wir überwältigt, von all dem Wissen, der Stärke und der Macht, die die dort anwesenden Menschen aufweisen. Das alles zu bündeln, ist das Ziel der Akademie, die wir nun als GartenWEden-Akademie ins Leben gerufen haben.

Die GartenWEden-Akademie wird keinen festen Standort haben – es wird eine „Wanderakademie“ sein. Die Akademie hat unterschiedliche Aufgaben. Zum Einen wird sie, wie die meisten Akademien, Vorträge und Seminare organisieren – und zwar dort, wo es Menschen gibt, für die die angebotenen Themen gerade interessant sind. Sie sind es, die das Leben in diese Akademie bringen.

Zum Anderen werden wir eine Referenten-Sammlung anlegen. Jeder, der Seminare oder Vorträge zu einem bestimmten Thema gibt, der kann sich bei uns anmelden.

Und es wird eine Homepage geben, auf der künftige Seminare angekündigt werden.

Beispiele für die Leistungen der Akademie:

* In einer entstehenden Siedlung braucht man Informationen, sowohl theoretischer, als auch praktischer Natur, die die Menschen vor Ort in die Lage setzt, Komposttoiletten zu bauen. Diese Menschen fragen bei uns an, ob wir bei ihnen ein entsprechendes Seminar organisieren.

* Es gibt in Ihrer Nähe eine Stätte, in der immer wieder einmal Vorträge oder Seminare stattfinden. Sie wünschen sich, dass dort einmal ein bestimmtes spirituelles Thema angeboten wird, für das wir einen Referenten haben. Sie melden sich bei uns und wir schauen, ob wir in der entsprechenden Stätte ein Seminar/Vortrag anbieten können.

* Sie möchten auf Ihrem Landsitz ein Lehmhaus bauen, wissen aber nicht, wie man das richtig macht. Sie fragen bei uns nach, ob wir Jemanden kennen, der mit Ihnen und anderen Interessierten zusammen, in Form eines Seminars damit beginnt, ein Lehmhaus zu bauen. Dabei lernen Sie alles, was Ihnen hilft, nach Ende des Seminars, das Lehmhaus alleine fertig zu stellen (wobei der Seninarleiter Ihnen weiter sicher mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.).

*Sie wollen sich Schafe anschaffen und möchten darüber mehr erfahren. Wir organisieren für Sie gerne einen entsprechenden Vortrag. Und wenn es gewünscht wird, dann bringen wir Sie im Frühling, wenn die Schafe ihr dickes Fell loswerden möchten, mit Jemandem zusammen, der Ihnen zeigt, wie man ganz liebevoll ein Schaf schert, so dass sich die Schafe sogar darüber freuen, den dicken Winterpelz loszuwerden. Anschließend können wir Ihnen vielleicht noch Jemanden schicken, der ein Seminar darüber macht, was man mit der Wolle alles anfangen kann.

*Sie wollen sich Bienen zulegen und benötigen das Wissen eines Experten dafür. Sie wenden sich an die Akademie und wir werden alles dafür tun, einen entsprechenden Vortrag bei Ihnen zu organisieren.

Akademie-Team:

Die GartenWEden-Akademie ist enorm vielseitig in dem, was sie anbieten kann. Wir sind zur Zeit drei Frauen, die diese Akademie ins Leben gerufen haben. Über weitere Unterstützung würden wir uns sehr freuen. Wer Lust hat, sich hier einzubringen, der ist herzlich willkommen.

Finanzierung der Akademie:

Da es nicht ohne Geld geht, solch eine Akademie zu betreiben, werden wir für unsere organisatorischen Tätigkeiten einen kleinen Obulus nehmen. Wie hoch der ist, hängt davon ab, was ein durchgeführtes Seminar oder ein Vortrag eingebracht hat.

Referenten-Liste:

Alle Menschen, die auf einem, oder mehreren Gebieten richtig gut Bescheid wissen und ihr Wissen weiter geben möchten, können sich in unsere Referenten-Liste eintragen lassen. Je vielseitiger die Liste ist, umso eher können wir im gesamten deutschsprachigen Raum Seminare oder Vorträge anbieten.

Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, der melde sich bitte hier: gartenweden@gmx.de

22. Januar 2015 von Christa Jasinski
Kategorien: Allgemein | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. Hallo liebes GartenWeden-Akademie-Team,
    ich betreibe eine Selbstversorger-Akademie im Niederbayerischen. Gerne stelle ich mich als Seminarleiter für die GartenWeden Akademie für den altbayerischen Raum zur Verfügung. Selbst bin ich Anastasia auch sehr verbunden und in meinem aktuell im März, 1 x jährlich erscheinenden Zeitschrift ist heuer auch ein Artikel von der Familienlandsitzsiedlung Terra animam aus Ungarn enthalten.
    Ihr könnt Euch gerne über mich informieren auf http://www.mienbacher-waldgarten.de, http://www.permagarten.wordpress.com, http://www.permakultur-bayern.de und http://www.landauimwandel.wordpress.com. Das sind meine ganzen Projekte. Würde mich freuen von Euch zu hören, mit lieben Grüßen,
    Hannelore

    • Hallo Hannelore

      Das sehe ich ja erst jetzt, dass Du hier geantwortet hast. Interessante Dinge machst Du.
      Es freut mich sehr, dass Du Dich hier einbringst.

      Herzlich

      Marie-Luise

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert