Interview mit Joshua

Dieser Blog wurde von Joshua Kin gestaltet. Für mich war das ein Grund ihn und das, was er alles macht, hier vorzustellen. Und da man auf einen Blog auch Filme stellen kann, kam ihm der Gedanke, dass ein Interview in Form eines Filmes doch viel lebendiger sei, als ein aufgeschriebenes Interview – und er hat Recht damit. Viel Vergnügen beim Anschauen.

Webseite von Joshua: JoshuaKin.de

 

12. Februar 2013 von Christa Jasinski
Kategorien: Interviews mit Familienlandsitzgründern | 9 Kommentare

Kommentare (9)

  1. voll schönes Interview, ich mag mehr videos von dir sehen :-)

  2. Danke Falk :-)

    ja, ich werde gerne noch mehr Videos im Laufe der Zeit machen. Ich freue mich auf jeden Fall immer über Feedback :-)

  3. Hallo Joshua,

    ich finde die Idee mit dem Blog sehr gut, denn ich bin auch der Meinung, dass es gut ist, sich zu vernetzen.
    Wir haben unser Familienlandsitzprojekt so angefangen, dass wir uns eine alte Wassermühle mitten im Wald gekauft haben. Noch ist es kein Hektar Land, der uns gehört, doch ich denke, dass es sich so gestalten wird, dass wir Land dazu kaufen können..
    Je mehr ich mich selbst mit den Ideen und Visionen von Anastasia beschäftige desto mehr Menschen begegnen mir, die meine Begeisterung teilen..
    Es wächst und gedeiht!
    Liebe Grüße
    Sol

  4. Das Video kann ich nicht anschauen. Es ist “privat” :-(

  5. Wie wunderbar was ihr macht ! Ich bin an allem sehr interessiert!!

  6. Aber das video kann ich keider nicht ansehen! Warum??? Wie schade!

    • Ja, das ist schade, liebe Nina. Ich habe Joshua schon darauf aufmerksam gemacht. Er kam anscheinend noch nicht wieder dazu das zu ämdern. Ich werde ihn noch einmal anschreiben.

      Liebe Grüße
      Christa

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert